Der Designprozess im designstudio art & weise für ein Branding

Ein klarer und transparenter Prozess ist nicht nur mir persönlich, sondern auch für eine erfolgreiche, angenehme und zeitgerechte Umsetzung eines Branding-Projektes enorm wichtig. Wie der Prozess im designstudio art & weise aussieht und auf was du dich freuen und einstellen kannst, erfährst du hier.

Schritt 1: Der Welcome-Call

In unserem ersten Call bespreche ich mit dir die Basis unseres folgenden Projektes und zeige dir, was du von einer Zusammenarbeit erwarten kannst und was ich dafür von dir benötige. Grundlegende Fragen zu deinem Unternehmen werden geklärt, damit ich mich darauf vorbereiten kann und alle Details im unverbindlichen Angebot berücksichtigen kann. Wir klären auch, welche weiteren Leistungen außer einem Branding du dir wünschst. Hier ist eine gute Vorbereitung auf den Call deinerseits sehr wichtig, denn in diesem Falle können alle wichtigen To Do’s, Wünsche, Fragen und Ideen direkt geklärt und berücksichtigt werden.

Schritt 2: Das Angebot

Du bekommst vom designstudio art & weise nicht „nur“ ein Angebot, sondern ein ganzes Dokument mit allen Projektdetails, wo übersichtlich zusammengefasst alle Infos zum Ablauf, Details zu deinen Zahlungen, der Projektzeitraum, das Ziel unserer Zusammenarbeit und viel mehr definiert wird.

Schritt 3: Projektbeginn

Yeeees! Es ist soweit, das Angebot wurde von dir akzeptiert, die Anzahlung ist bei mir eingetroffen und unser gemeinsames Projekt kann beginnen! Auch ich kann es kaum erwarten, mit dir alle Details zu deinem Unternehmen/deiner Marke noch detaillierter als im Welcome Call in einem Brand Strategy Call über ca. 1 bis 2 Stunden zu besprechen. Keine Sorge – du bekommst vorab deinen Zugang zum personalisierten Kundenportal, wo du alle Fragen für den Brand Strategy Call findest und dich ausreichend darauf vorbereiten kannst. Ich werde dich auch in den Projektdetails nochmals dran erinnern, dass deine Vorbereitung auf diesem Call essenziell für ein zufriedenstellendes Ergebnis ist, denn dieser Call bildet die Grundlage deiner gesamten Marke – strategisch sowie auch visuell.

Schritt 4: Die Ausarbeitung der Strategie & des Designs

Die Grundlage für die Strategie deines Unternehmens haben wir zusammen im Brand Strategy Call gelegt – nun bin ich an der Reihe. Ich werde nun alle Antworten aus unserem Call ausarbeiten und in einer Brand Strategy zusammenfassen. Anschließend wird direkt das Brand Design, auch Brand Identity genannt, ausgearbeitet. Wir haben zusammen definiert, wen deine Marke ansprechen sollte, von wem sie sich abheben sollte, welche Werte kommuniziert werden sollten, was die Vision und Mission der Marke für die nächste Zeit ist und noch viel mehr.

Aus deinen Angaben (die wir gemeinsam besprechen und diskutieren) erstelle ich ein Design, das dich, aber vor allem deine Wunschzielgruppe genau ansprechen und ja – sogar umhauen wird. Dies präsentiere ich dir in einem Dokument, das du mit 2-3 Terminen für unseren Feedback-Call erhältst. Somit hast du genügend Zeit, die Strategie und das Brand Design auf dich wirken zu lassen, dir dazu Gedanken zu machen, auch die ein oder andere Nacht darüber schlafen kannst und vor allem deine Gedanken sortieren kannst.

Schritt 5: Der Feedback-Call

In unserem Feedback-Call besprechen wir die Brand Strategy aber vor allem die Brand Identity, die für dein Unternehmen in der Zwischenzeit von mir erschaffen wurde. Dafür haben wir ca. 30 – 60 Minuten Zeit, da in Schritt 4 alles genauestens definiert wurde.

Grundsätzlich kann ein passendes Brand Design von mir nur erstellt werden, wenn du dir sicher und klar über deine Marke bist. Daher auch hier nochmal der Hinweis dafür, wie wichtig der Brand Strategy Call für unser gesamtes Projekt ist.

Schritt 6: Kleine Korrekturen bzw. Finalisierung des Brand Designs

Die in Schritt 5 in unserem Feedback-Call besprochenen Punkte werden nach unserer Absprache von mir natürlich umgesetzt und dir wieder als Dokument zur finalen Freigabe zugesendet. Nach dem ich deine finale, schriftliche Freigabe in meinem Postfach habe, beginne ich alle Dateien aufzubereiten, damit du sie professionell in den verschiedensten Situationen verwenden kannst. Sobald die 2. Teilzahlung und somit Restzahlung bei mir angekommen ist, sende ich dir alle Dateien in einem Downloadlink zu. Ab sofort darfst du dein Branding offiziell veröffentlichen und stolz präsentieren, wer und was dein Unternehmen ist.

Schritt 7: Ausarbeitung von Add-Ons

Wenn Add-Ons, wie zum Beispiel eine Website, Drucksorten wie eine Visitenkarte oder ein Briefpapier oder zum Beispiel ein Verpackungsdesign von dir gebucht wurden, wird dies nun umgesetzt. Diese Reihenfolge hat den Sinn, dass du in der Zwischenzeit bereits deine Dateien vom Branding verwenden kannst und evtl. bereits „live“ gehen kannst. Den genauen Zeitplan zu unserem Projekt, auf den du dich verlassen kannst, bespreche ich mit dir bereits im Welcome-Call, sodass wir beide wissen, was wann geschieht und es eine reibungslose, mehr als zufriedenstellende und angenehme Zusammenarbeit sein wird.

Allgemein wird im designstudio art & weise sehr viel Wert auf offene Kommunikation auf Augenhöhe gelegt – du kannst mit mir alle deine Fragen, Wünsche, Ideen und evtl. auch Sorgen besprechen, damit ich darauf entsprechend reagieren kann.

Ein wichtiger Punkt noch zum Abschluss: es gibt für jeden meiner Kunden einen Design-Vertrag, der vor Schritt 3 zu unterschreiben ist und die „Spielregeln“ für unsere Zusammenarbeit festlegt bzw. dich genauestens über alles informiert, was im Bezug auf Rechte & Pflichten wichtig ist – zum Beispiel wird dort das Thema Nutzungsrechte angesprochen, wo mir wichtig ist, dass du als Kunde ALLE Nutzungsrechte zeitlich unbegrenzt über das Design von mir erhältst – und das ohne Aufpreis oder sonstiges, wie es bei anderen Agenturen oft nicht angeboten wird.

Apropos – eine transparente Preisgestaltung liegt mir ebenfalls am Herzen, weil ich als Kunde genauso behandelt werden möchte, daher wirst du über alle möglichen Zusatzkosten vor Projektbeginn informiert. Sollten wir während des Projektzeitraumes Details besprechen, wo weitere Zahlungen auf dich zukommen würden, informiere ich dich natürlich sofort darüber und wir entscheiden, ob wir dies so umsetzen oder eine andere Lösung dafür finden. Nicht immer ist alles im Vorhinein genauestens absehbar, aber ich bemühe mich sehr, dich immer up-to-date zu halten.

Nachdem du nun den genauen Ablauf eines Branding oder Re-Branding Projektes im designstudio art & weise kennst, freue ich mich sehr über deine Anfrage!

Deine Elena

Erfahre wann der richtige Zetpunkt für ein Re-Branding ist

Zurück zur Startseite vom Blog

Der Newsletter, wie für dich gemacht

Long story short: melde dich hier zum exklusiven Newsletter vom designstudio art & weise an – dich erwarten Themen wie Branding und Webdesign, rechtliche Informationen und persönliche Nachrichten von mir. Ich freue mich auf deine Anmeldung! :)